workshop

gemeinsam Gestalten

writing EDITION

Art in NAture

Online Schreibworkshop in deiner Natur
25. Mai 2024, 12 – 16 Uhr

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Art in Nature Writing

Art in Nature Writing

Online Schreibworkshop
mit Co-Creatorin Helen Knust

25. Mai @ 12:00 16:00

240505 artinnature posts 1
© Elvira Nisman

Online Schreibworkshop
in und mit der Natur

Dich erwartet ein Tag voller Naturbegegnungen – mit dir Selbst und im Kreis mit anderen kreativen Gleichgesinnten. Gemeinsam tauchen wir in die Natur ein und öffnen uns unserer Gefühlswelt. In der intuitiven Schreibsession darfst du deiner Intuition, deinem kleinen, kreativen Kind, freien Lauf lassen. Gefühle dürfen aus dir heraus auf das Papier fließen. Deine Natur darf präsent werden und endlich wieder grenzenlos mitgestalten.

Details

  • Wo: in deiner Natur vor Ort (egal ob im Stadtpark oder im Wald nebenan)
  • Wann: 25. Mai, 12 – 16 Uhr

Ablauf

  • Online: Gemeinsames Entrée
  • Intuitive Schreibsession in der Natur deiner Wahl
  • Online: Gemeinsamer Sharing Circle

Intuitiv angeleitete Meditation in deinem Tempo

Helens Schreibequipment als Inspiration zum Schreiben

Austausch und Verbindung mit anderen Kreativen

Online Kunsterlebnis, das die Natur von nebenan miteinbezieht

Ein Ort zum Experimentieren ohne Vergleich und Erwartung

Perspektivwechsel durch die heimische Natur als Spiegel

Co-Creatorin Helen Knust
Journalistin, Schreibliebhaberin

Helen wird unsere kreative Gruppe mitbegleiten: sowohl live in unserem Entrée und Sharing Circle als auch online durch die unterstützenden Audioimpulse.

„Schreiben ist eine vernachlässigte Kulturtechnik. Ich möchte Menschen ermutigen, sich das Aufschreiben ihrer Gedanken zu erlauben. Sie festzuhalten und sichtbar zu machen. Sie groß zu machen und sich selbst damit Raum zu nehmen und zu geben.“

Der Schreibworkshop eignet sich perfekt, um diese Kunstform neu zu entdecken, Möglichkeiten eines intuitiven Zugangs zum Schreiben kennenzulernen und diese in dein Leben zu integrieren.

Helen und ich machen täglich unabhängig voneinander 10 Minuten Freewriting und teilen dann unsere Texte. Es ist eine tiefe Form der Begegnung, ein Teilhabenlassen der anderen am eigenen inneren Dialog.

Beim Schreiben stellen wir uns unseren inneren Kritikerinnen. Wir lassen sie zu Wort kommen, fangen sie ein, versuchen, sie zu beruhigen. Und dann zu erspüren, wohin unser wahres Ich gehen will.

Die gemeinsame Praxis verbindet und hilft uns, den Zugang zu unserem Inneren offen zu halten. Ein Ventil zu haben, egal, was gerade passiert.   

Art in Nature Writing 3
© Elvira Nisman

Wie fühlt es sich an, wenn du dich und die Natur um dich herum mit deiner Kunst neu kennenlernst?

Was löst es in dir aus, wenn du deine schönsten Notizbücher aus der Schublade holst und endlich anfängst zu schreiben?

Wer würdest du werden, wenn du dir erlaubst, Kunst in dein Leben einzuladen ohne Erwartungshaltung an das Ergebnis?

Kunst kann so viel in uns bewegen und anstoßen. Sie ermöglicht es uns, die Außenwelt mit unserem Innenleben in Beziehung zu setzen. Sie lässt uns Prozesse verarbeiten und neue Erkenntnisse gewinnen – wenn wir die Kunst in uns zulassen.

Kreativkind. Freiheitsdenkerin. Naturliebhaberin.

Die Kunst begleitet mich mein ganzes Leben. Allerdings wurden in meiner Kindheit Vergleiche gezogen und Annahmen gemacht. Ich wurde bei Wettbewerben und bei Förderungen abgelehnt. Oft wurde mir einfach nicht geglaubt, dass ich das alleine gemacht habe. Später wurde mir meine Kunst abgesprochen und meine Arbeiten als Design oder kommerzielle Arbeiten abgetan.

Zehn Jahre lang habe ich nicht mehr aus eigener Motivation gemalt. Ein Erlebnis allein im Urlaub in der Natur in Šibenik, Kroatien, hat für mich alles verändert. Unter Tränen begann ich befreit wieder das zu machen, was ich als Kind Tag ein und Tag aus tat: Kunst. Raus aus meinem Verstand und rein in mein Gefühl.

Art in Nature Writing 1 1
© Elvira Nisman

Ich kann es kaum erwarten, dass du die Kunst deiner eigenen Natur entdeckst. 🧚‍♀️

Fragen und Antworten